Prof. Dr. Tim Pawlowski

  07071 / 29-76544
  07071 / 29-5031 
  tim.pawlowski[at]uni-tuebingen.de
 

Sprechzeiten: mehr

Die Sprechstunde am Dienstag, 19.12.2017, 10:00-11:00, kann leider nicht stattfinden.

Zimmer: 101 (Wächterstraße, 1. Stock)  

 

Tim Pawlowski studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln sowie Sportmanagement an der Deutschen Sporthochschule Köln, wo er 2009 ebenfalls promovierte. 2012 wurde er an der Eberhard Karls Universität Tübingen zum Universitätsprofessor ernannt und leitet dort seitdem den Arbeitsbereich für Sportökonomik, Sportmanagement und Sportpublizistik. Seine Forschung konzentriert sich insbesondere auf ökonometrische Analysen von Sportwettbewerben, der Sportnachfrage sowie der Finanzierung des Sportsystems und wurde bisher durch Forschungsstipendien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), UEFA und FIFA gefördert. Professor Pawlowski ist Mitbegründer der European Sport Economics Association (ESEA), leitete Forschungsprojekte (u.a.) im Auftrag des Bundesministeriums der Finanzen und der Major League Soccer (MLS) in Nordamerika und referierte als Experte (u.a.) auf Einladung des United Nations Children’s Fund (UNICEF) und des Sportausschusses des Deutschen Bundestags.

 

       

      • Ein ausführlicher CV sowie seine bisherigen Publikationen und Projekte sind hier zu finden
      • Einige seiner Journalpublikationen sind im Folgenden aufgeführt

 

Perceived game uncertainty, suspense and the demand for sport. Economic Inquiry, doi 10.1111/ecin.12462, forthcoming (jointly with G. Nalbantis & D. Coates).

Sports participation and social capital formation during adolescence, Social Science Quarterly, doi 10.1111/ssqu.12453, forthcoming (jointly with U. Schüttoff, P. Downward, M. Lechner)

Can sport really help to meet the Millennium Development Goals? Evidence from children in Peru, Journal of Sports Economics, doi 10.1177/1527002516661601, forthcoming (jointly with U. Schüttoff, P. Downward, M. Lechner).

Competition format, championship uncertainty and stadium attendance in European football – a small league perspective. Applied Economics, doi 10.1080/00036846.2015.1023949, 2015 (jointly with G. Nalbantis).

On the release of players to national teams. Journal of Sports Economics, doi: 10.1177/1527002513503173, 2013 (jointly with O. Gürtler & M. Lang).

Testing the uncertainty of outcome hypothesis in European professional football - A stated preference approach. Journal of Sports Economics, 14(4), 341-367, 2013.